Endlich: mein neues Bücherregal

Wie ihr ja alle inzwischen wisst, bin ich vor gut einem Monat umgezogen. Und nun endlich ist alles so weit fertig, dass ich auch mal ein Foto von meinem neuen Bücherregal im Wohnzimmer zeigen kann. Hier ist er, mein ganzer Stolz:

Noch ein paar allgemeine Informationen dazu:

Das sind insgesamt 5 Billys von IKEA in der Farbe schwarzbraun. Es gibt zwar noch eine höhere Variante, aber wir wollten nicht, dass das Ganze zu wuchtig wirkt. Leider, leider ist – wie ihr seht – der ganze Platz auch schon wieder belegt, wobei ich natürlich noch in zweiter Reihe stellen könnte. Aber das wollte ich eigentlich vermeiden und schließlich habe ich vor dem Umzug ja auch nur 2 dieser Billy-Regale besessen. (Darüber, dass im Keller noch mindestens 2 Bücherkisten stehen, wollen wir mal besser gar nicht sprechen!) Ich habe deshalb beschlossen, nach und nach Bücher aus meinem Regal abzugeben und nur meine Lieblinge zu behalten bzw. Bücher, die man einfach haben muss (einige Klassiker zum Beispiel). Ach ja, und natürlich die zig Autoren und Reihen, die ich sammle. Trotzdem wird da einiges zusammenkommen, was ich vertauschen werde – falls ihr also einen Tauschpartner sucht, meldet euch. 😉

Zum Inhalt des Regals bzw. der Sortierung:

  • Im linken Regal stehen meine Fantasy Romance-Bücher, also alles, was irgendwie mit Vampiren, Gestaltwandlern, Werwölfen, Sirenen etc. zu tun hat. Im untersten Regalbrett ist meine Sammlung der Agatha Christie-Jugendbücher des Loewe Verlags zu finden.
  • Das zweite Regal von links ist das Fantasy-Regal mit High bzw. Erwachsenenfantasy.
  • Im mittleren Regal beginnt dann meine Sammlung von Kinder- und Jugendbüchern, die sich bis in Regal Nummer 4 fortsetzt.
  • Dort gibt es außerdem noch meine Krimis, meine Young Adult-Sammlung sowie einige Sachbücher und Bildbände.
  • Im Regal ganz rechts stehen schließlich meine Klassiker und Romane im Allgemeinen und im ganz untersten Regalbrett die Back- und Kochbücher.
  • Sortiert ist innerhalb der einzelnen Genres bzw. Abteilungen nach dem Autorennachnamen und dann nach Titel; Reihen bleiben natürlich in ihrer richtigen Reihenfolge.

Na, wie gefällt euch mein Regal? Interessiert euch ein bestimmter Bereich besonders? Und wenn ihr Lust habt, dann postet doch auch mal ein Foto eures Regals und lasst mir den Link hier. Ich würde mich freuen!

Advertisements

6 Kommentare zu “Endlich: mein neues Bücherregal

    • Es freut mich, dass Du auf meinem Blog vorbeigeschaut hast und vielen Dank für das Kompliment!

      Meine Sortierung ist vielleicht nicht unbedingt die Beste, aber ich komme so gut damit klar.

      Liebe Grüße
      Anja

  1. Schönes Regal – gefällt mir gut!

    Ich bin auch gerade am aussortieren. Ich habe doch viele Bücher, die einfach nur ganz ok waren, aber nichts besonderes. Die will ich bei meinem Umzug (ok, ich muss erst noch eine schöne Wohnung finden…) nicht mehr mitschleppen.

    • Dankeschön! 🙂

      Und das kenne ich gut. Ich habe sogar einige Bücher mit umgezogen, die mir gar nicht so besonders gut gefallen haben. Da fragt man sich doch irgendwann: „Warum eigentlich?“ Vor allem, wenn solche Bücher Platz für neue, wirklich lesenswerte wegnehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s