Saltwater Vampires / Kirsty Eagar

Titel: Saltwater Vampires

Autor: Kirsty Eagar

Seitenzahl: 362

Woher ich es habe: wieder bei Fishpond bestellt

Wer meinen Blog regelmäßig liest, dem wird nicht schwer fallen zu erraten, dass „Raw Blue“ der Roman war, der mich in den letzten Monaten am stärksten beeindruckt hat. Das und die Tatsache, dass ich mit der Autorin Kirsty Eagar einige Nachrichten auf Facebook austauschen durfte und sie dabei als eine wirklich sympathische, liebenswerte und sehr „publikumsnahe“ Autorin erlebt habe, führten unweigerlich dazu, dass ich auch alle anderen Bücher von ihr lesen wollte. Nach geschätzten 2 Wochen trudelte also „Saltwater Vampires“ hier ein, der zweite Roman von Kirsty Eagar und als Vampirthriller thematisch so ganz anders als „Raw Blue“. Auch ihr dritter Roman, der im Mai erscheinen wird und „Night Beach“ heißt, ist übrigens schon vorbestellt.

Handlung:

He looked to the sky, praying for rain, a downpour, some sign from the heavens … But all he saw was the bloated white face of the moon smiling down on him … And the sky around it was cold and clear and black …
They made their circle of blood. And only the moon witnessed the slaughter that followed.

For Jamie Mackie, summer holidays in the coastal town of Rocky Head mean surfing, making money, and good times at the local music festival. But this year, vampires are on the festival line-up … fulfilling a pact made on the wreck of the Batavia, four hundred years ago. If their plans succeed, nobody in Rocky Head will survive to see out the new year.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s